Samstag 26.10.2013 – Osterweddinger SV-Grün Weiß Bregenstedt

Bregenstedt setzte sich in Osterweddingen in einem Spiel, das kaum Kreisoberliganiveau hatte, am Ende verdient mit 3:1 durch. Selbstbewusst durch die Siege der letzten Wochen begann Bregenstedt dieses Spiel. So gingen sie bereits nach sieben Minuten in Führung, als Klötzer einen Konter erfolgreich abschloss. Der OSV tat sich in der eigenen Spielgestaltung recht schwer, so dass  es kaum nennenswerte Aktionen bis zur Pause gab. Ein ähnliches Bild bot sich in der zweiten Halbzeit. Bis auf die verwandelten Elfmeter durch Ruffert für den OSV und zweimal Pfeiffer für Bregenstedt gab es keine weiteren Höhepunkte.

OSV:Klebe, Peters S., Pfeil, Käding(Soltau), Bork, Ruffert, Müller, Ratteisen, Peters R., Klebe T.(Zabel),Elayan(Fiedler)
Bregenstedt:Uhlmann, Quedenfeld,Müller, Pfeiffer(Eckl),Pfeiffer, Böhm(Zarries), Kruschke, Weigel, Mantai(Paul), Klötzer, Krüger

Tore:0:1 Klötzer, 1:1 Ruffert, 1:2 1:3 Pfeiffer

Schiedsrichter:Harpke, Damm, Schulze

Zuschauer:69                                                                                                              Dirk Elsner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.